Aktuell

Alle Berichte

Alle Termine

Leitungsgremien

Dekanatssynode

Dekanatsausschuss

Aktuell

Alle Berichte

Aktuell

Alle Berichte

Gottesdienste

sonntags

Stationen Im Leben

Taufe

Konfirmation

Hochzeit

Jubiläen

Tod und Trauer

für  Dich

Gebete & Segensworte

Andachten & Predigten

Begleitung & Seelsorge

Stationen im Leben
leer
… für dich:
Andachten und Predigten
sich treffen und …
… gemeinsam lesen
… jung sein dürfen
… kind sein dürfen
… und Musik machen
Posaunenchor
Kirchenchor

Untermenü-Überschrift

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Untermenü-Überschrift

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Untermenü-Überschrift

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Untermenü-Überschrift

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Menüpunkt

Sich treffen

Evangelische Landjugend:
… in Wald
… in Stetten

KiGo

Senioren

Frauen
… in Stetten
… in Wald

Männer
… in Stetten
… in Wald

… für Dich

Musik machen …

Kirchenchor Wald

Singkreis Stetten

Gottesdienste

Traditionelle Gottesdienste

Besondere Gottesdienste

Stationen im Leben

hier demnächst mehr

Menüpunkt

Untermenü-Überschrift

Menüpunkt

Untermenü-Überschrift

Untermenü-Überschrift

Seenlandkirche
Aktionen am Brombachsee
Im Sommer:
Gemeinde am Campingplatz
Konzert
Kinderaktionen
… sich treffen:
Kinder
Jugend
Mitten im Leben: -NähstubenTeam -TechnikTeam
Senioren
für Familien
Musik machen: Posaunenchöre – Pfofeld – Thannhausen Kirchenchor Pfofeld Projektchor Thannhausen
Gott begegnen …
… traditionelle Gottesdienste
… Gottedienste für Kinder
… etwas andere Gottesdienste
Stationen im Leben
Taufe
Konfirmation
Hochzeit
Jubiläen
Tod und Trauerfeier
… für Dich
Gebete Lieder & Texte
Predigten
Begleitung und Seelsorge

Ansprechpartner/innen

Kirchenvorstände

Orte in den Gemeinden

St. Michaelskirche

Bartholomäus Kirche

Gemeinderäume

Pfarramt

… sich treffen

Ev. Landjugend

Seniorennachmittage

… Musik machen

jetzt & für  Dich …

Gebete & Segensworte

Andachten & Predigten

Begleitung & Seelsorge

… sich treffen

Seniorenkreis Unterwurmbach

Ev. Landjugend

EV. Landjugend Aha

EV. Landjugend Pflaumfeld

EV. Landjugend 
Unterwurmbach

Musik machen

Posaunenchor Aha

Posaunenchor Pflaumfeld

Posaunenchor 
Unterwurmbach

Liturgischer Chor Aha

Gott begegnen …

Gottesdienste

Kinderkirche

…  im Leben …

Taufe

Konfirmation

Hochzeit

Jubiläen

Tod und Trauerfeier

Abendmahl

jetzt & für dich …

Gebet & Segen

Andachten & Predigten

Seelsorge

Termine und Berichte

Orte

Gemeindehaus

Jugendräume

Aktive Menschen

… in den Kirchenvorständen

… Ansprechpartner
in Gruppen und Chören

… im Pfarramt

Urlaubskirche anders …

Ansprechpartner/rinnen

Kirchenvorstand Absberg

Orte in den Gemeinden

Zwei Pfarrerskinder

von | Apr 4, 2024

Zwei Pfarrerskinder

Vikare Die neuen „Azubis am Altar“ stellen sich vor.

Miriam Vogt und Samuel Rodrian (zweiter von rechts) sind die neue Vikarin und der neue Vikar im Dekanat Gunzenhausen; die jeweils zugeordneten Lehrpfarrer sind Benedikt Wolff Gunzenhausen (links) für Vogt sowie Thomas Schwab aus Aha (rechts) für Rodrian. (Foto: Horst Kuhn)
GUNZENHAUSEN – Das evangelische Dekanat Gunzenhausen hat seit dem 1. März eine neue Vikarin und einen neuen Vikar: Miriam Vogt (26) und Samuel Rodrian (24).
Die beiden sind gerade in ihrem Vikariat, so wird die zweijährige Ausbildungsphase von Pfarrpersonen genannt, wie sie selbst in einer Mitteilung erklären. In der Ausbildung lernen sie alle pastoralen Aufgabenbereiche kennen und übernehmen mit der Zeit selbst Aufgaben.
Die jeweils zugeordneten Lehrpfarrer sind Benedikt Wolff aus Gunzenhausen für Miriam Vogt sowie Thomas Schwab aus Aha für Samuel Rodrian.

Miriam Vogt und Samuel Rodrian seien sich ihres ungewöhnlichen Berufswunsches bewusst. Sie sehen darin eine Vielfalt von Aufgaben und schätzen die Arbeit mit Menschen. Und sie freuen sich auf die Möglichkeit, ganz unterschiedliche Leute auf ihrem Lebensweg zu begleiten.
Vogt liege es am Herzen, die Bedeutung des christlichen Glaubens auf alte und neue Weise einzubringen. Rodrian sei besonders interessiert daran, die künftige Entwicklung der Kirche „aus der ersten Reihe” mitzuerleben und mitzugestalten. Beide seien dankbar für das herzliche Willkommen, das sie in Gunzenhausen bereits erlebt haben, und hoffen, in den nächsten zwei Jahren viele Menschen kennenzulernen und Neues ausprobieren zu können.
Der Apfel fällt bekanntlich nicht weit vom Stamm und so sind beide selbst Pfarrerskinder: Rodrian wuchs in der Nähe von Oettingen auf und studierte in München und Neuendettelsau. Vogt verbrachte ihre Kindheit an verschiedenen Orten in der Nähe von Rothenburg ob der Tauber und im Landkreis Kitzingen. Vor dem Studium in Heidelberg absolvierte sie einen Freiwilligendienst in Ecuador. Weitere Studienorte waren Berlin, Neuendettelsau und Costa Rica.
Der Vikar und die Vikarin sind glücklich, nun in der Region Gunzenhausen arbeiten zu dürfen, schreiben sie in einer Mitteilung.
Rodrian schätze an seinem neuen Zuhause besonders die Landschaft rund um den Altmühlsee. Er freue sich, in die Gegend seiner Kindheit zurückkehren zu können.
Für Vogt war Gunzenhausen eine „Win-Win-Situation“, da sie einerseits den Wohn- und vielfältigen Lernort schätze, andererseits sei auch für ihren Partner der Ort gut gelegen. Beide freuten sich, dass ihre Mentoren so großes Interesse an der Zusammenarbeit mit jüngeren Menschen gezeigt haben.

Quelle: Altmühl-Bote Gunzenhausen, Ausgabe 04. April 2024 © Foto: Horst Kuhn


Pfarrer Bendikt Wolff (links) gemeinsam mit Miriam Vogt, Samuel Rodrian und Pfarrer Thomas Schwab.

Einsegnung Samuel Rodrian in Aha
Festgottesdienst mit Posaunenchor am Ostermontag – anschließend Empfang vor der Kirche
Assistenten bei der Einsegnung: Vertrauensfrau Lilly Meyer, Kirchenvorsteherin Charlotte Loy-Romanowski,: Prädikantin Claudia Rodrian und Pfarrerin Johanna Rodrian (Mutter und Schwester von S. Rodrian)
Predigt (Pfr. Schwab) mit dem Raben Samuel zur Einführung von Vikar Samuel Rodrian: über Apg 10: Ostern war einst ein Einschnitt für die Jünger Jesu. Mit dem Vikariat beginnt auch für Samuel Rodrian ein neuer Lebensabschnitt. Was verbindet: so wie Petrus einst Jesus verkündigt hat, verkündigen wir den gekreuzigten und auferstanden Christus, der im Heiligen Geist gegenwärtig ist, durch ihn wirkt und Kraft gibt für die bevorstehenden Aufgaben.

Quelle: Kirchengemeinde Aha
© Foto: Kirchengemeinde Aha

Nächste Veranstaltungen

Festgottesdienst Bezirkesposaunentag Büchelberg: Wir feiern Festgottesdienst im Zelt zum Bezirksposaunentag mit Festprediger Dekan Christian Aschoff Pfarrerin Anna Schuh
Gunzenhausen: Festzelt FFW Büchelberg
Spiritueller Spirituosen-Schmaus Pfrin. Antonia Pohler - Pfarramt Kalbensteinberg
Absberg: Rieterkirche Kalbensteinberg
Fortbildung für Eltern-Kind-Gruppenleitungen und Interessierte: Bewegung macht Spaß – und schlau!
Gunzenhausen: Löhe-Haus Gunzenhausen
Spiritueller Spirituosen-Schmaus Pfrin. Antonia Pohler - Pfarramt Kalbensteinberg
Absberg: Rieterkirche Kalbensteinberg
Spiritueller Spirituosen-Schmaus Pfrin. Antonia Pohler - Pfarramt Kalbensteinberg
Absberg: Rieterkirche Kalbensteinberg