Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

2014.07.06. Einführung Pfarrer Thomas Schwab

Logo Aha Pflaumfeld Unterwurmbach
Aha-Pflaumfeld-Unterwurmbach

Herzliche Aufnahme
Pfarrer Schwab und seine Familie offiziell in Aha begrüßt


Die Kirchengemeinden Aha-Pflaumfeld-Unterwurmbach freuen sich, nach einem Jahr Vakanz, auf Ihren neuen Pfarrer Thomas Schwab. Bei strahlendem Sonnenschein wurde er in der Markgrafenkirche „Zum Heiligen Kreuz" in Aha in sein Amt eingeführt. Der Posaunenchor Aha unter Leitung von Eva-Maria Meyer umrahmte den Gottesdienst musikalisch. Die Berufungsurkunde verlaß und überreichte Senior Pfarrer Thorsten Wolf. Dekan Klaus Mendel legte in seiner Ansprache Psalm 66 Vers 20 „Gelobt sei Gott der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet" zu Grunde. Der Umzug von Dittenheim ins Pfarrhaus nach Aha ist bereits erfolgt. Bei der Einführung durch Dekan Klaus Mendel gaben Pfarrerin Katharina Wolff, Vertrauensmann Wilhelm Ortner, Vertrauensfrau Andrea Edel, Kirchenvorstand Michael Wolf und Dekan i.R. Pfarrer Trenkle Pfarrer Thomas Schwab Segensworte mit auf den Weg. Die Predigt könnte man mit den Worten „Der Mensch denkt und Gott lenkt" umschreiben. So erfuhren die aufmerksamen Zuhörer wie sich der Weg von Dittenheim nach Aha im Lauf der Zeit für den neuen Ortsgeistlichen abzeichnete. Vor einem Jahr, bei der Verabschiedung von Pfarrer Walter Steinlein, habe er noch keinen Gedanken in diese Richtung gehabt. Einen Einblick in die Gemeinde konnte er schon bei einer frühren Vakanzvertretung gewinnen. Die Zusage des menschenfreundlichen Gottes an die Gemeinde und somit auch an ihn selbst, dass er den Weg mit uns gemeinsam geht lassen ihn froh und zuversichtlich in die Zukunft schauen und sich über den gemeinsamen Weg freuen.

Zum Schluss des Gottesdienstes überbrachte Pfarrer Thomas Schwab mit seiner Frau Irmela und den Töchtern Christina und Elisabeth zusammen mit dem Raben Samuel musikalische Grüße. Die Grußworte eröffnete der stellvertretende Landrat Robert Westphal. Ein persönliches Erlebnis mit Pfarrer Schwab hat ihn geprägt. Für die Stadt Gunzenhausen hieß der stellvertretende Bürgermeister Dr. Hans-Peter Neumann die Familie Schwab herzlich willkommen. Für die 3 Ortssprecher ergriff Harald Romanowski das Wort. Als Nachbar bot er ihm jede Unterstützung an. So manche Erledigungen in Gunzenhausen könne man leicht mit dem Fahrrad bewältigen, so ein Vorzug von Aha. Wir brauchen Sie und freuen uns, dass Sie da sind, ließ er den neuen Nachbarn wissen. Senior Thorsten Wolf warf einen Blick in die Zukunft. Mit „Weise mir Herr Deinen Weg", griff er Gedanken aus der Predigt auf. Ebenso herzliche Willkommensgrüße von den drei Gemeinden überbrachten Wilhelm Ortner aus Unterwurmbach, Michael Wolf in Gedichtform aus Pflaumfeld und Andrea Edel aus Aha. Er möge sich in dem neu renovierten Pfarrhaus und in den Gemeinden wohlfühlen. Für die Zusatzbelastungen während der Vakanzzeit wurde Pfarrer Karl-Heinz Brendel der die Pfarramtsführung und damit den Bau des Unterwurmbacher Kindergartens mit Kinderkrippe zu stemmen hatte gedankt. Pfarrerin Heike Endres nahm sich der Konfirmanden und Präperanden an. Die Kasualvertretungen übernahmen Pfarrer Sommerfeld, Pfarrer Knoch, Pfarrer Wagner, Pfarrer Meyer und Diakon Förthner. Als kleines Dankeschön erhielten die beiden Pfarramtssekretärinnen Elfriede Kreß und Monika Neumeyer einen Blumenstrauß. Vor dem Gotteshaus empfingen die Kindergartenkinder der beiden Kindergärten die Pfarrfamilie mit dem treffenden Lied : „Einfach Spitze, dass Du da bist". Es stimmte die ganze Gemeinde mit ein. Im Haus der Dorfgemeinschaft wartet ein liebevoll zubereiteter Imbiss. Hier gab es genug Möglichkeiten zum persönlichen Kennenlernen.

 

 

 © Text und Foto: Gerhard Baumgärtner

 

Horst Kuhn

Dekanat Gunzenhausen

Öffentlichkeitsreferent

 

Einführung von Pfr. Thomas Schwab in Aha am 6. Juli 2014

Musikalische Grüße zum Abschluss des Einführungsgottesdienstes:

Pfarrer Thomas Schwab. der neue Pfarrer der Kirchengemeinden

Aha-Pflaumfeld-Unterwurmbach, sang mit seiner Familie zur Gitarre - und

auch Rabe "Samuel" beteiligte sich.

 

2014.07.06 Einführung von Pfr. Thomas Schwab in Aha

Dekan Klaus Mendel nahm die Einsegnung vor.

 

Einführung von Pfr. Thomas Schwab in Aha am 6. Juli 2014

Die Kinder sangen: "Einfach Spitze, dass Du da bist".

drucken nach oben