Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Pfarrer Thomas Schwab wechselt in den Dreier-Verbund

Logo Dittenheim Windsfeld
Kirchengemeinden Dittenheim & Windsfeld

Pfarrer Thomas Schwab künftig in Aha


Der Dittenheimer Geistliche übernimmt zum 1. Juli einen Dreier-Verbund


 
  AHA (hk) - Nach ei­ner relativ kurzen Va­kanz bekommen die drei evangelischen Kirchen­gemeinden Aha, Unterwurmbach und Pflaum­feld einen neuen Seel­sorger. Mit Wirkung zum 1. Juli tritt Pfarrer Thomas Schwab das Amt an.
  Der neue Seelsorger ist in der hiesigen Regi­on kein Unbekannter. Nach 15 Jahren segens­reichen Wirkens in den beiden Nachbarkirchen­gemeinden Dittenheim und Windsfeld wurde Schwab vom Landeskir­chenrat vorgeschlagen, vom Gunzenhäuser De­kan Klaus Mendel den drei Kirchenvorstands­gremien Aha, Unterwurmbach und Pflaum­feld präsentiert und hier auf einstimmigen Be­schluss die Dienstüber­tragung bestätigt.
  Pfarrer Thomas Schwab, Jahrgang 1960, erblickte in Nürnberg das Licht der Welt und verbrachte seine Schul- und Jugendzeit in der Noris. Nach dem Ablegen des Abi­turs am Nürnberger Dürer-Gymnasi­um begann er sein Studium der Theologie, das ihn an die Universitä­ten in Erlangen, München und Tü­bingen führte. Das anschließende Vikariat, die Vorbereitung für den Beruf des evangelischen Pfarrers, absolvierte der 53-jährige Theologe in Mainburg in der Hallertau, bevor er 1988 als Seelsorger nach Tettau/ Oberfranken berufen wurde.
  Den Bund der Ehe schloss Thomas Schwab im Jahr 1992 mit Ehefrau Ir­mela, geb. Trenkle, die als Oberstudi­enrätin für Deutsch, Religion und Ernährung am Berufsschulzentrum in Ansbach tätig ist. Die 21-jährige Tochter Christina absolviert derzeit in Erlangen ein Studium in den Fä­chern Deutsch und Religion für das Gymnasiallehramt, während die jün­gere Tochter Elisabeth (19) nach ih­rer Rückkehr aus Neuseeland mit ei­nem Studium in Würzburg beginnen wird.
 Logo Aha Pflaumfeld Unterwurmbach Die drei Pfarrstellen sind für Pfar­rer Schwab nicht unbekannt. Er ver­trat im Kasualiendienst vor zehn Jahren für ein halbes Jahr die damals vakante Stelle in den beiden Kir­chengemeinden Aha und Pflaumfeld beim Pfarrstellenwechsel von Seel­sorger Rudolf Geng auf Walter Stein­lein. Zudem hat Thomas Schwab als Bezirksobmann zu den Posaunen­chören im Dekanatsbezirk und zu den Pfarrern und Pfarrerinnen im Gunzenhäuser Pfarrkapitel einen sehr guten Bezug.

 

 


  Der Theologe freut sich auf die auf ihn zukommenden Aufgaben und die vielen Möglichkeiten der Zusam­menarbeit mit den Kirchengemein­degliedern in Aha, Unterwurmbach und Pflaumfeld.

 

Quelle: Altmühl-Bote Gunzenhausen, Ausgabe 27. Januar 2014

© Text und Foto: Horst Kuhn

 

Horst Kuhn

Dekanat Gunzenhausen

Öffentlichkeitsreferent

 

 

Pfarrer Thomas Schwab, Dittenheim

Foto: Kuhn

drucken nach oben