Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Sommerfreizeit 2012 im Nachbarland Frankreich

Gun-Dekanatsjugend Freizeit
Bürgermeister Biles Begout (Bildmitte) begrüßte uns im Rathgas. Foto: privat

Die französische Kultur erkundet


GUNZENHAUSEN (hk) - „Leben wie Gott in Frankreich" - eine zwölf­tägige Jugendfreizeit hat zahlreichen Mitgliedern der Dekanatsjugend die Gunzenhäuser Partnerstadt Isle nä­hergebracht. Die Jugendlichen ver­brachten in wunderschöner Umge­bung einige entspannende und unter­haltsame Tage. Ein gut aufeinander eingespieltes Team hatte im Vorfeld ein tolles Programm ausgearbeitet, bei dem noch viel Spielraum für Spontanität und Wünsche der Teil­nehmenden blieb. Die dreieinhalb Tage in Frankreich, mit vorbereitet von Maxime Negremont (Isle), stan­den im Zeichen der Städtepartner­schaft und gefielen den 14- bis 18 jäh­rigen Teilnehmern richtig gut - ange­fangen beim Besuch bei Bürgermeis­ter Biles Begout mit Mitgliedern des Partnerschaftskomitees über den „pe­tit train" durch die Altstadt von Li­moges bis hin zu einer Abendveran­staltung des Bezirksjugendrings Mit­telfranken in Uzerche. Die Reisegrup­pe um Dekanatsjugendreferentin Ju­dith Grosser kam der französischen Kultur näher. Die zweite Hälfte der Frankreichfreizeit verbrachte die Gruppe in einem Ferienhaus in Brian­des in der Nähe von Montpellier. Hier war man überwältigt von der Schön­heit der Landschaft, von der Gast­freundlichkeit der deutsch-französi­schen Hauseltern Hames und der vie­len Möglichkeiten an Freizeitgestal­tung. Die insgesamt zwölf Tage Frank­reich werden den Teilnehmern in bes­ter Erinnerung bleiben. Ein Danke­schön galt am Ende den beiden Eh­renamtlichen Robert Karl und Lisa Gerhäußer, die nicht nur ihre freie Zeit geopfert haben, sondern auch viel Energie und Freude einbrachten. Un­ser Bild zeigt Bürgermeister Biles Be­gout (Bildmitte) umrahmt von Ju­gendlichen aus dem evangelischen Dekanatsbezirk Gunzenhausen und Mitgliedern des Partnerschaftskomi­tees Isle-Gunzenhausen.

 

Quelle: Altmühl-Bote, Ausgabe 20.09.2012

Horst Kuhn

Öffentlichkeitsreferent

drucken nach oben