Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

2012.08.11. Urlauberseelsorge am Brombachsee

Gun, Urlauberseelsorger Prockl
Noch bis Ende August ist Urlauberpfarrer Peter Prockl mit Ehefrau Theresa auf dem Campingplatz in Langlau anzutreffen. Foto: Kuhn.

Eine „Gemeinde auf Zeit" bieten


Pfarrer Prockl engagiert sich als Urlauberseelsorger in Absberg und Kalbensteinberg

ABSBERG (hk) - Noch bis Ende August ist Pfarrer i. R. Peter Prockl im Auftrag der Evangelischen Lan­deskirche Bayern (ELKB) und in Zu­sammenarbeit mit den beiden Kir­chengemeinden Kalbensteinberg und Absberg als Urlauberpfarrer im Seen­land unterwegs. Er bietet den Gästen und der Bevölkerung seine Begleitung als Seelsorger an, will den Bedürfnis­sen nach Freizeit, Erholung und Ent­spannung gerecht werden und für die Menschen im Urlaub eine „Gemeinde auf Zeit" sein.
Mit Pfarrer Prockl betreut ein Seelsorger die Region um den Brombachsee, die ihm und seiner Ehefrau Theresa seit vielen Jahrzehnten bes­tens bekannt ist. Der Seelsorger war in den Jahren 1975 bis 1984 für die beiden evangelischen Kirchenge­meinden Fünfbronn und Spalt zu­ständig und war viele Jahre als Mis­sionspfarrer in Papua-Neuguinea. Bis zu seiner Pensionierung wirkte Prockl als Seelsorger unter anderem in Kaisheim. Den Ruhestand ver­bringt der heute 65-Jährige gemein­sam mit Ehefrau Theresa in Obern­dorf bei Donauwörth.
Peter Prockl bietet als „Urlauber­seelsorger" der Bevölkerung und den Erholungssuchenden eine große Zahl an Gottesdiensten und weitere kirch­liche Veranstaltungen. Groß ist die Nachfrage an den sonntäglichen Gottesdiensten mit einer der drei de­kanatseigenen Schäferwagenkirchen, die um 11 Uhr am Ziegelhütten­strand beginnen. Auch Posaunenchö­re wirken dabei mit. Ebenfalls an Sonntagen lädt Pfarrer Prockl zu ei­ner geistlichen Abendbesinnung an Bord der „MS Brombachsee" ein. Abfahrt ist um 17 Uhr ab Schiffsan­legestelle Ramsberg.
Jeden Dienstag beginnt um 19 Uhr am Ziegelhüttenstrand ein Got­tesdienst, in dem bestimmte bibli­sche Themen gemeinsam besprochen und durchgearbeitet werden. „Gute-Nacht-Kirche-Geschichten", beglei­tet von Orgelmusik, Abendliedern und Abendsegen, gibt es mittwochs in der Rieter-Kirche in Kalbenstein­berg und donnerstags in der Chris­tuskirche in Absberg. Die auch bei der Bevölkerung beliebte Gottes­dienstreihe beginnt um 21 Uhr.
Pfarrer Prockl, der im vergangenen Jahr rund um den Altmühlsee als Urlauberseelsorger in Einsatz war, ist jederzeit für Gespräche und zum Gedankenaustausch zum einen in seinem Wohnwagen, der auf dem Campingplatz in Langlau auf dem Stellplatz 356 steht, und unter der Handynummer 0176/64332224 er­reichbar.

Quelle: Altmühl-Bote, Ausgabe 11.August 2012

Horst Kuhn

Öffentlichkeitsreferent

drucken nach oben