Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Dekanat Gunzenhausen  |  E-Mail: info@dekanat-gunzenhausen.de  |  Online: http://www.dekanat-gunzenhausen.de

Rückblicke auf Highlights

Dekanatsfrauen, Wanderung
Auf dem Jakobsweg von Polsingen bis Maria Brünnlein. Meditative WanderungGeselliges und meditatives in fröhlicher Wanderrunde und bestem Wetter, schön war´s!                 ...mehr
2018 Thannhausen, Kirche
„Hab keine Angst! Steh auf und iss!“ THANNHAUSEN. Unter diesem Motto stand der diesjährige Dekanatsfrauengottesdienst, zu dem die Dekanatsfrauenbeauftragten Kathrin Schuler, Ulrike Knörlein und Petra Fries des Dekanats Gunzenhausen am Sonntag, 7. Juli, eingeladen hatten. Er fand um 19.00 Uhr i  ...mehr
2018 Thannhausen, Kirche
„Hab keine Angst! Steh auf und iss!“ THANNHAUSEN. Unter diesem Motto stand der diesjährige Dekanatsfrauengottesdienst, zu dem die Dekanatsfrauenbeauftragten Kathrin Schuler, Ulrike Knörlein und Petra Fries des Dekanats Gunzenhausen am Sonntag, 7. Juli, eingeladen hatten. Er fand um 19.00 Uhr i  ...mehr
2016_Lutherhaus
Missionsdienst bei Aborigines Ursula Hannuschek berichtete über ihre Zeit in Nord-Australien GUNZENHAUSEN — Das Wort Gottes und das Evangelium um Jesu zu verkünden und zu verbreiten, ist die Lebensaufgabe von Ursula Hannuschek. Seit über 30 Jahren arbeitet sie als Missionarin bei den Ureinwohn  ...mehr
2014_Dittenheim, Kirche St. Peter und Paul
„Sie werden uns g’scheit fehlen“ Die Dekanatsfrauenpfarrerin Sabine Karl wurde in Dittenheim verabschiedet VON BERNADETTE RAUSCHER„Jedem Alter wohnt ein Zauber inne und alles hat seine Zeit.“ So findet auch die ehrenamtliche Frauenarbeit von Pfarrerin Sabine Karl nach über 20 Jahren Enga  ...mehr
Dekanatsfrauentag 2017
Von der Freiheit und Selbstbestimmung der Christenfrau Dekanatsfrauentag hatte Referentin zum Lutherjahr eingeladen — Inspiriert durch den Reformator Martin Luther GUNZENHAUSEN — Zum Thema „Von der Freiheit der Christenfrau“ hatten die Dekanatsfrauen aus dem evangelischen Gunzenhäuser Deka  ...mehr
2016_Lutherhaus
Selbstbestimmt leben Oberin Biewald referierte beim Dekanatsfrauentag GUNZENHAUSEN — „Aufrecht leben! Die gekrümmte Frau“ war das Motto des 23. Dekanatsfrauentags des evangelischen Dekanatsbezirk Gunzenhausen, zu dem sich Frauen aus den Kirchengemeinden und aus katholischen Schwestergemeinde  ...mehr
2016_Lutherhaus
Selbstbestimmt leben Oberin Biewald referierte beim Dekanatsfrauentag GUNZENHAUSEN — „Aufrecht leben! Die gekrümmte Frau“ war das Motto des 23. Dekanatsfrauentags des evangelischen Dekanatsbezirk Gunzenhausen, zu dem sich Frauen aus den Kirchengemeinden und aus katholischen Schwestergemeinde  ...mehr
2014. Stadtkirche Gunzenhausen
„Gottes Auge ist ganz Ohr“ Interessanter Vortrag beim Dekanatsfrauentag GUNZENHAUSEN — Mit ihrem Vortrag „Gottes Auge ist ganz Ohr — Du bist ein Gott, der MICH sieht“ zeig­te Schwester Ruth Meili von der Com­munität Casteller Ring den Teilnehme­rinnen des Dekanatsfrauentags in Gunze  ...mehr
 Dekanats-Frauengottesdienst 2015 in AhaIn der gut gefüllten Markgrafenkirche in Aha wurde der Dekanats-Frauengottesdienst gefeiert, der Nahrung für alle Sinne bot. Unter dem Thema „Du verwandelst meine Seele in einen blühenden Garten" nahm der Themengottesdienst Ausführungen von Teresa von A  ...mehr
Dekanatslogo
Verzeihen heißt befreien Dekanats-Frauenfrühstück beschäftigte sich mit der Vergebung von SchuldGUNZENHAUSEN (man) - „Ich kann nix dafür, die Eva ist schuld!" - Es ist die älteste Strategie der Mensch­heitsgeschichte: Statt zuzugeben, dass man Mist gebaut hat, zeigt man lieber mit den Finge  ...mehr
Lutherhaus
Jeder muss für sich entscheiden Beim Dekanatsfrauentag ging es darum, wie man mit seinen Sehnsüchten umgeht   GUNZENHAUSEN (ya) - Der De­kanatsfrauentag wurde in Gunzen­hausen erstmals im Jahr 1993 abge­halten und war damals eine sehr gut besuchte Veranstaltung. Dies ist bis heute so gebliebe  ...mehr
Kirche Gräfensteinberg
Pflicht und FreiheitFrauen befassten sich im Gottesdienst mit Erwartungen GRÄFENSTEINBERG - In der Gräfensteinberger St.-Martin-Kirche fand der Dekanatsfrauengottesdienst statt, der sehr gut besucht war. Unter dem Thema „Bürsten und Beten" nahm der Gottesdienst das eigene An­spruchsdenken von  ...mehr
FF 03.2013
Zum Frauenfrühstück trafen sich etwa 120 Frauen im Lutherhaus Gunzenhausen.Nach dem gemeinsamen Frühstück referierte Frau Gudrun Wurmthaler aus Coburg zum Thema: Frauen der Refomation ergreifen Wort und Feder. Frau Wurmthaler führte zunächst in das Thema ein, indem sie die Lebensumstände,   ...mehr
Gunzenhausen-Stadtkirche
Engagement für die FrauenRenate Derr und Kathrin Schuler für sechs Jahre bestätigt  GUNZENHAUSEN (hk) - Renate Derr aus Hirschlach wurde in ihrem Amt als Dekanatsfrauenbeauftrage für weitere sechs Jahre bestätigt. Neben ihr gleichberechtigt an der Spitze steht Kathrin Schuler aus Dittenheim,  ...mehr
2012.11.20.  Dekanatsfrauentag
„Die Gnade ist ein Geschenk".Dekanatsfrauentag war im Lutherhaus.Unter dem Leitgedanken „Gnade (er)leben - die zweite Seite der Medaille" stand der diesjährige Dekanatsfrauentag im Lutherhaus. Zu dem Treffen hatten sich Frauen aus den Kirchengemein­den des evangelischen Dekanatsbe­zirk eingef  ...mehr
2012-Gun-Dekanatsfrauentag
Gnade (er)leben - die 2. Seite der Medaille unter diesem Thema stand der Dekanats-Frauentag in Gunzenhausen.Die Referentin Barbara Duhrmann aus berlin  sprach zum Thema."Die Gnade Gottes hat viele Gesichter. Manchmal können wir sie nicht gleich erkennen. Doch dürfen wir darauf vertrauen, dass si  ...mehr
Das diesjährige Frauenfrühstück stand unter dem Thema "Frauen-Leben in Palästina". Die Referentin, Frau Ute Jarallah, selbst Tochter eines pälastinensischen, muslimischen Vaters und einer deutschen, christlichen Mutter gewährte einen zutiefst eindringlichen und ungewohnten Einblick in ein get  ...mehr
2011.11.12.  Dekanatsfrauentag 2011
„Mut tut gut" Dekanatsfrauentag mit Ulla Kuch GUNZENHAUSEN (dre) - Der De­kanatsfrauentag in Gunzenhausen ist eine zuverlässige Angelegenheit. Es kommen immer viele Teilnehmerin­nen. Sie wollen ein interessantes Re­ferat hören, in kleinen Gruppen das Tagesthema vertiefen und darüber hi­nau  ...mehr
Team Frauengottesdienst 2011
„...schenk mir das Wort, das eine Welt erschafft!"

Mit diesem Satz von Rose Ausländer konnte Lydia Buechler am Sonntagabend des 10. Juli 2011 trotz des heftigen Platzregens eine große Zahl Besucherinnen begrüßen.  ...mehr

drucken nach oben